Startseite » Private Krankenversicherung Inter im Test

Private Kranken­versicherung von Inter im Test

Mann wird über PKV Anbieter beraten

Zur Produktpalette der Inter gehören sowohl Krankenvollversicherungen als auch verschiedene Krankenzusatzversicherungen. Neben PKV-Tarifen für Selbstständige, Freiberufler und Arbeitnehmer bietet das Unternehmen auch Beihilfeversicherungen für Beamte sowie spezielle Policen für Ärzte und Zahnärzte an.
 
Die Leistungen der angebotenen Tarife wurden in den letzten Jahren mehrfach von Verbraucherzeitschriften und Ratingagenturen getestet. Die aktuellen Vergleiche aus dem Jahr 2018 stammen vom Handelsblatt, dem Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) und dem Wirtschaftsmagazin Focus-Money.
 

PKV-Test im Handelsblatt: Die Tarife der Inter im Vergleich

Das Handelsblatt hat im Frühjahr 2018 Tarife der privaten Krankenversicherung (PKV) in Zusammenarbeit mit der Ratingagentur Franke und Bornberg geprüft. Der Test wurde in die Kategorien Grundschutz, Standardschutz und Premiumschutz unterteilt. Untersucht wurden die Leistungen der Tarife, die zu 70 Prozent in die Gesamtwertung einfließen, und die Beitragshöhe, die 30 Prozent der Wertung ausmacht.
 
Für den Grundschutz müssen keine Mindestanforderungen erfüllt werden, während im Standardschutz eine Chefarztbehandlung im Krankenhaus sowie Zahnersatz zu mindestens 60 Prozent übernommen werden müssen. Für die Kategorie Topschutz müssen die Tarife gar 80 Prozent der Zahnersatzkosten erstatten und eine Unterbringung im Einzelzimmer bei stationärer Behandlung gewährleisten. Die Kosten berechnet der PKV-Test des Handelsblatts anhand eines 35-jährigen Musterkunden.
 
Vergleich anfordern
 

So schneidet die private Krankenversicherung der Inter im Test ab

Die Inter ist mit den Tarifen „QualiMed Basis“ (Grundschutz), „QualiMed Exklusiv“ (Standardschutz) und „QualiMed Premium“ im Handelsblatt-Test vertreten und erreicht dabei sehr unterschiedliche Ergebnisse. Die Urteile der Tester schwanken zwischen „ausreichend“ und „gut“.
 

Grundschutz
Das schwächste Ergebnis der PKV-Tarife der Inter fährt „QualiMed Basis“ ein, der lediglich 54 von 100 Punkten holt und das Testurteil „ausreichend“ erhält. Dabei überzeugt weder der Beitrag, der bei rund 425 Euro und damit circa 150 Euro höher als die günstigsten Angebote liegt. Noch kann die Inter mit den Leistungen punkten, die sich im hinteren Mittelfeld im Test bewegen.
Standardschutz
Im Standardschutz überzeugt die Inter mit ihrem Tarif „QualiMed Exklusiv“. Dieser erreicht im Test 78 Punkte und verdient sich das Urteil „gut“. Mit einem Beitrag von rund 480 Euro im Monat gehört die Inter zu den Top 10 der günstigsten Anbieter in dieser Kategorie.
Topschutz
80 von 100 Punkten und damit die Gesamtnote „gut“ holt der Tarif „QualiMed Premium“ der Inter im PKV-Test des Handelsblatts. Ein Grund für das gute Testergebnis ist der vergleichsweise günstige Beitrag von knapp 520 Euro im Monat.
 
Zum PKV Rechner
 

Inter im Test von DISQ: Guter Mix aus Beiträgen, Leistungen und Service

Leistungen, Beiträge und Service stehen im PKV-Test des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ), der im Frühjahr 2018 veröffentlicht wurde, im Fokus. Während Leistungen und Beiträge in Zusammenarbeit mit der Ratingagentur Franke und Bornberg ermittelt wurden, prüfte das DISQ die Serviceleistungen anhand verdeckter E-Mail-Anfragen, Telefonanrufen und einer Analyse der Internetauftritte der Versicherungsunternehmen.
 
Die Inter reiht sich im Mittelfeld des 20 Teilnehmer starken Testfelds ein und erreicht mit 70,8 von 100 möglichen Punkten das Qualitätsurteil „gut“. Dabei fiel das Ergebnis der Konditionenanalyse mit 73,3 Punkten („gut“) etwas besser aus als das der Serviceanalyse mit 68,2 Punkten („befriedigend“).
 

Kundenurteil „gut“: So fair ist die PKV der Inter

Das Wirtschaftsmagazin Focus-Money ließ Anfang 2018 die Privatversicherten selbst zu Wort kommen und in Zusammenarbeit mit ServiceValue über die Fairness der privaten Krankenversicherer urteilen. Die Kundenbewertungen über die 26 Anbieter erfolgten in fünf verschiedenen Kategorien:
 

  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Leistungsabwicklung
  • Kundenberatung
  • Produktangebot
  • Kundenkommunikation
 
2.200 Versicherte nahmen an der Studie teil. Mit der Fairness der Inter sind sie dabei durchaus zufrieden. In jeder Kategorie erreicht das Unternehmen mindestens das Urteil „gut“, bei der Kundenkommunikation sogar ein „sehr gut“. Das ergibt die Gesamtnote „gut“ für die Inter in puncto Fairness.
 
Zum PKV Vergleich
 

Informationen und Fakten zur Inter Versicherungsgruppe

Die Inter Krankenversicherung ist ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Das heißt, die Versicherungsmitglieder sind gleichzeitig auch Mitglieder und Träger des Vereins. Inter hat ihren Ursprung in der 1926 gegründeten „Nothilfe“. Aktuell besitzen rund 150.000 Personen eine Krankenvollversicherung bei der Inter. Damit gehört das Unternehmen zu den mittelgroßen privaten Krankenversicherern in Deutschland.
 
Verkauft werden die Produkte von etwa 500 selbstständigen und angestellten Vertriebspartnern. Für eine bundesweite Abdeckung sorgen zudem die rund 6.600 Makler und Mehrfachvertreter.
 

Adresse und Kontakt zur Inter

Inter Versicherungsgruppe
Erzbergerstr. 9-15
68165 Mannheim
Telefon: (0621) 427 427
Telefax: (0621) 427 944
E-Mail: info@inter.de
Internet: www.inter.de
 
 
Hat Ihnen unser Service gefallen? Dann bewerten Sie uns gerne: Sehr schlechtSchlechtNeutralGutSehr gut (1 votes, average: 5,00 out of 5)