Startseite » Allianz PKV

Private Kranken­versicherung der Allianz im Vergleich

Mann wird über PKV Anbieter beraten

Die Allianz zählt zu den führenden privaten Krankenversicherungen in Deutschland. Dank ihrer hohen Finanzkraft ist das Unternehmen nicht nur bei Angestellten und Selbstständigen, sondern auch bei Beamten sehr populär. Denn eine solide Bilanz ist der Schlüssel für langfristig konstante Beiträge – welche angesichts der steigenden Gesundheitskosten bei Tests der privaten Krankenversicherer einen immer größeren Stellenwert einnehmen.
 
Ob die private Krankenversicherung der Allianz tatsächlich so gut ist wie ihr Ruf, haben zahlreiche unabhängige Tests untersucht. Einen aktuellen Vergleich gibt es 2018 beispielsweise vom Handelsblatt.
 

Allianz: Private Krankenversicherung im Test beim Handelsblatt

Das Handelsblatt hat gemeinsam mit der Ratingagentur Franke und Bornberg einen Test zur privaten Krankenversicherung durchgeführt und die Testergebnisse im April 2018 veröffentlicht. Getestet wurden diverse PKV-Tarife in den Kategorien Grund-, Standard- und Top-Schutz. Für jeden dieser Bereiche haben die Tester einen bestimmten Mindestschutz definiert. So können Sie sich bei Top-Tarifen beispielsweise auf eine Erstattung von mindestens 80 Prozent Ihrer Zahnersatzkosten verlassen. Angebote mit Standardleistungen zahlen mindestens 60 Prozent.
 
Neben den Leistungen der Allianz wurde im PKV-Test auch die Höhe der monatlichen Kosten für einen 35-jährigen Modellkunden bewertet. Der Vergleich berücksichtigt dabei auch Angebote mit Selbstbeteiligung. Bei den untersuchten privaten Krankenversicherungen der Allianz variiert diese je nach Tarif zwischen 0 Euro und einer zehnprozentigen Beteiligung bis maximal 500 Euro.
 
Zum PKV Vergleich
 

Die Testergebnisse der Allianz private Krankenversicherung

Die Allianz erzielt mit ihren drei geprüften Angeboten zur privaten Krankenversicherung unterschiedliche Ergebnisse. So wird „AktiMed Best 90 (AMB90U)“ nur mit einer befriedigenden Gesamtnote in der Kategorie Top-Schutz bewertet.
 

Top-Schutz
Von 100 möglichen Punkten erhält die Allianz nur 73. Ein Grund für die Benotung kann der vergleichsweise hohe Monatsbeitrag von 680 Euro sein. Andere Versicherer verlangen teilweise 200 Euro bis 300 Euro weniger im Monat.
 
Grundschutz
Beim Grundschutz weiß die Allianz mit „AktiMed 90P (AM90PU) + AktiMed WechselOpton“ mit einer guten Gesamtnote zu überzeugen. Der Tarif sammelt 79 Punkte und kostet 460 Euro im Monat.
 
Standardschutz
Das beste Ergebnis erreicht die Allianz in der Kategorie Standardschutz mit „AktiMedPlus 100 (AMP100U)“. Mit 85 Punkten bewerten die Tester die private Krankenversicherung als sehr gut. Der 35-jährige Musterkunde zahlt für das Leistungspaket einen monatlichen Beitrag von 534 Euro.
 
Ein Blick auf die Testresultate aus dem vorherigen PKV-Vergleich vom Handelsblatt zeigt, dass sich die Allianz zum Teil verschlechtert hat. 2017 reichte es für „AktiMed 90P (AM90PU) + AktiMed WechselOpton“ noch für eine sehr gute Bewertung. „AktiMed Best 90 (AMB90U)“ erhielt 2017 ein gutes Testurteil. Lediglich „AktiMedPlus 100 (AMP100U)“ bestätigt im PKV-Test 2018 das Top-Ergebnis aus dem Vorjahr.
 

PKV: Allianz ist „sehr fair“

Wie zufrieden Versicherte mit ihrer PKV sind, zeigen die regelmäßigen Vergleiche des Instituts ServiceValue. Jährlich führt dieses unter Privatversicherten eine Umfrage zur Fairness ihres Anbieters durch. Die Kunden beurteilen dabei die fünf Kriterien
 

  • Produktangebot,
  • Kundenberatung,
  • Leistungsabwicklung,
  • Preis-Leistungs-Verhältnis und
  • Kundenkommunikation.
 
Für den Vergleich 2018 äußerten sich über 2.200 Versicherte zu 26 Versicherungsgesellschaften. Die Allianz ist eines von acht Unternehmen, das aus Kundensicht sehr fair ist. Dabei überzeugt die private Krankenversicherung in allen Kategorien mit einer sehr guten Bewertung. Dies gelingt nur den wenigsten der top-platzierten Anbieter.
 
Zum PKV Rechner
 

Fakten zur Allianz

Die Allianz-Gruppe ist weltweit in vielzähligen Versicherungs- und Finanzbereichen tätig und mit rund 140.000 Mitarbeitern einer der größten Versicherungskonzerne der Welt. Die Allianz Private Krankenversicherungs-AG gehört als Tochterunternehmen der Allianz Deutschland AG an. 1996 wurde sie als Vereinte Krankenversicherung ins Leben gerufen und 2003 umbenannt. Auf dem Markt positioniert sie sich mit rund 610.000 Vollversicherten als Deutschlands fünftgrößter privater Krankenversicherer. Außerdem ist sie die größte Ärzteversicherung des Landes.
 

Allianz Adresse

Allianz Private Krankenversicherungs-AG
10870 Berlin
Telefon: 0800 4100 108
Fax: 0800 4400 103
 
 
Hat Ihnen unser Service gefallen? Dann bewerten Sie uns gerne: Sehr schlechtSchlechtNeutralGutSehr gut (3 votes, average: 5,00 out of 5)