Nutzen Sie die Tests der Hanse Merkur Kranken­versicherung und finden den passenden Tarif.

Ihr Qualitätsurteil

Die Tests der Hanse Merkur Krankenversicherung vergleichen
Gütesiegel kostenlos unabhängig werbefrei

Nutzen Sie die Tests der Hanse Merkur Krankenversicherung und finden den passenden Tarif.

Hanse Merkur Kranken­versicherung im Test

Die private Krankenversicherung (PKV) gehört zu den wichtigen Säulen des Versicherers HanseMerkur. Das 1969 in Hamburg gegründete Unternehmen bietet Krankenvollversicherungen für Selbstständige und Arbeitnehmer sowie Beihilfetarife für Beamte an. Zudem können auch gesetzlich Versicherte sich über eine Krankenzusatzversicherung umfassend absichern.

Die Qualität der von HanseMerkur angebotenen Tarife wird in zahlreichen Tests von Verbraucherzeitschriften und Ratingagenturen sehr unterschiedlich bewertet. In den privaten Krankenversicherungen-Tests schwanken die Urteile von Handelsblatt, Focus-Money und Co. zwischen „sehr gut“ und „befriedigend“.

Testergebnisse der Hanse Merkur

Handelsblatt

Im Test beim Handelsblatt mit gutem Mix aus Preis und Leistung

Für viele Versicherte ist ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis ihrer PKV besonders wichtig. Welche Tarife das bieten, hat im Frühjahr 2018 das Handelsblatt in Zusammenarbeit mit der Ratingagentur Franke und Bornberg untersucht. Für einen 35-jährigen Musterkunden wurden Rankings in den Kategorien Grund-, Standard- und Topschutz erstellt. Die Leistungen machten dabei 70 Prozent der Gesamtnote aus, die Beiträge 30 Prozent.

Grundschutz

Für den Grundschutz wurden keinerlei Mindestanforderungen an die Tarife gestellt. Die HanseMerkur ist mit der Kombination „KVS1, KUT/100“ im PKV-Test vertreten. Das Angebot erreicht 86 von 100 möglichen Punkten und damit die Bestnote „sehr gut“. Mit 273,07 Euro monatlich ist der Beitrag der mit Abstand günstigste.

Topschutz

In der Kategorie Topschutz müssen die Tarife unter anderem Kostenerstattungen für Einzelzimmer bei stationärer Behandlung und mindestens 80 des Zahnersatzes gewährleisten. Die HanseMerkur tritt mit der Tarifkombination „KVT500, PSV“ in diesem Testfeld an. Das Ergebnis: 77 von 100 Punkten und damit die Gesamtnote „gut“. Der Beitrag von monatlich rund 550 Euro platziert sich im Vergleich im Mittelfeld.

Map-Report

Gute Bewertung für HanseMerkur im Map-Report

Der jährlich erscheinende Map-Report nimmt die Versicherungsunternehmen selbst unter die Lupe. Im Fokus stehen dabei Kriterien in den Kategorien Bilanz, Service und Vertrag. Es werden unter anderem die Geschäftsergebnisse, Kundenbeschwerden und Zusatzversicherungs-Angebote der Versicherer überprüft. Die Testurteile werden in drei Stufen („m“, „mm“ und „mmm“) vergeben, wobei die Spannweite vom durchschnittlichen „m“ bis hin zur sehr guten Bewertung „mmm“ reicht. Die HanseMerkur erreicht im Map-Report 2018 folgende Ergebnisse:

Bilanz: 21 von 30 Punkten

Service: 20,7 von 30 Punkten

Vertrag: 25,35 von 40 Punkten

Gesamt: 67,05 von 100 Punkten

Aus der Gesamt­punktzahl resultiert das gute Rating „mm“. In der Vertrags­gestaltung der Hanse Merkur sehen die Tester noch Steigerungs­bedarf.

DISQ

DISQ bewertet Service-Qualität der HanseMerkur kritisch

Einen weiteren Aspekt beleuchtet der PKV-Test des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ), der im Frühjahr 2018 veröffentlicht wurde. Dieser analysierte nicht nur das Preis-Leistungs-Verhältnis der privaten Krankenversicherer, sondern auch deren Serviceleistungen.
In der Konditionenanalyse wurden die Daten der Ratingagentur Franke und Bornberg herangezogen. Die Serviceanalyse führte das DISQ anhand verdeckter Test-Mails, Telefonanrufe und einer umfangreichen Überprüfung der Internetseiten der Anbieter durch. Sowohl Konditionen als auch Service machen je 50 Prozent des Gesamtergebnisses aus.

Punkt­zahl (von 100) 75,9 53,3 64,6
Qualitäts­urteil „gut“ „aus­reichend“ „befrie­digend“
Platz (von 20) 15. 17. 18.

Die Tester des DISQ bewerten vor allem die Serviceleistungen der HanseMerkur sehr kritisch. Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis des Versicherungsunternehmen hebt die Gesamtnote noch auf ein „befriedigend“.

Focus-Money

Focus-Money: HanseMerkur überzeugt ihre Kunden mit Fairness

Einen weiteren Aspekt beleuchtet der PKV-Test des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ), der im Frühjahr 2018 veröffentlicht wurde. Dieser analysierte nicht nur das Preis-Leistungs-Verhältnis der privaten Krankenversicherer, sondern auch deren Serviceleistungen.
In der Konditionenanalyse wurden die Daten der Ratingagentur Franke und Bornberg herangezogen. Die Serviceanalyse führte das DISQ anhand verdeckter Test-Mails, Telefonanrufe und einer umfangreichen Überprüfung der Internetseiten der Anbieter durch. Sowohl Konditionen als auch Service machen je 50 Prozent des Gesamtergebnisses aus.

Preis-Leistungs-Verhältnis (zum Beispiel Kostentransparenz, Beitragsstabilität und -rückerstattung)

Leistungsabwicklung (zum Beispiel Unkompliziertheit, Nachvollziehbarkeit und Reaktionsgeschwindigkeit in der Abwicklung)

Kundenberatung (zum Beispiel Kompetenz, Eigeninitiative und Freundlichkeit der Mitarbeiter)

Produktangebot (zum Beispiel Qualität, Sicherheit und Flexibilität der Produkte)

Kundenkommunikation (zum Beispiel Erreichbarkeit der Mitarbeiter und Verbindlichkeit der Aussagen)

Das Ergebnis

Die HanseMerkur wird von ihrer Versicherten als sehr fair bewertet. In vier der fünf Disziplinen erhält sie die Note „sehr gut“, lediglich in puncto Kundenberatung springt ein „gut“ heraus. Nur zwei Anbieter erzielen mit fünf „sehr gut“-Urteilen ein noch besseres Ergebnis. Das spricht für eine hohe Kundenzufriedenheit bei der HanseMerkur.

Informationen und Fakten zur HanseMerkur

Die HanseMerkur Versicherungsgruppe entstand 1969 durch eine Fusion von der Hanseatischen Krankenversicherung von 1875 Merkur VVaG und der Hanse-Krankenschutz VVaG. Bis heute ist die private Krankenversicherung die wichtigste Sparte des Unternehmens, das aber auch zahlreiche weitere Versicherungsprodukte anbietet. Mit rund 240.000 Krankenvollversicherten gehört die HanseMerkur zu den größten Anbietern privater Krankenversicherungen. Das Beitragsvolumen stieg in den vergangenen Jahren auf aktuell gut 1,2 Milliarden Euro. Die HanseMerkur Versicherungsgruppe hat ihren Sitz in Hamburg und beschäftigt rund 2.000 Mitarbeiter.

Adresse der Hanse Merkur

HanseMerkur Krankenversicherung AG

Siegfried-Wedells-Platz 1

20354 Hamburg

Telefon: 040 / 4119 0

Telefax: 040 / 4119 3257

E-Mail: info@hansemerkur.de

Fordern Sie eine PKV Beratung an

Haben Sie noch Fragen?

Dann lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich beraten.

Unser Versprechen

Unser Service ist für Sie kostenlos und werbefrei. Unsere Angebote sind unabhängig und werden regelmäßig auf ihre Qualität überprüft.

Bewerten Sie uns

[Gesamt:15    Durchschnitt: 4.5/5]