Vergleichen Sie die Testergebnisse der Debeka Kranken­versicherung und finden den richtigen Tarif.

Ihr Qualitätsurteil

Testergebnisse der Debeka Krankenversicherung vergleichen
Gütesiegel kostenlos unabhängig werbefrei

Vergleichen Sie die Testergebnisse der Debeka Krankenversicherung und finden den richtigen Tarif.

Ihr Qualitätsurteil

Gütesiegel kostenlos unabhängig werbefrei

Inhaltsverzeichnis

Private Kranken­versicherung der Debeka im Test

Mehr als 2,3 Millionen Menschen besitzen eine private Krankenvollversicherung (PKV) der Debeka. Das Unternehmen ist damit der größte private Krankenversicherer in Deutschland. Angeboten werden Tarife für Selbstständige und Freiberufler, versicherungsfreie Arbeitnehmer, approbierte Ärzte sowie für Studenten. Zudem gehören zum Portfolio der Debeka auch Beihilfeversicherungen für Beamte, Beamtenanwärter und Referendare.

Mit ihren umfangreichen Leistungen konnten die Krankenversicherungen der Debeka bereits bei zahlreichen Tests privater Krankenversicherungen von Verbraucherzeitschriften und Ratingagenturen überzeugen. Auch die Testergebnisse 2018 können sich mehr als sehen lassen.

Testergebnisse der Debeka Krankenversicherung

Handelsblatt

Grundschutz-Tarif der Debeka mit Höchstpunktzahl im Handelsblatt-Test

Das Handelsblatt und die Ratingagentur Franke und Bornberg führten 2018 gemeinsam einen PKV-Test durch, der den Tarif mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis ermittelt hat. Die Bewertung setzte sich zu 70 Prozent aus der Beurteilung der Leistungen und zu 30 Prozent aus der Höhe der Beiträge zusammen. Die Analyse wurde mithilfe eines 35-jährigen Musterkunden vorgenommen.

Grundschutz

In dieser Kategorie müssen die PKV-Tarife keinerlei Mindeststandards erfüllen. Die Debeka ist mit dem Tarif „NW“ vertreten und sichert sich mit herausragenden 97 von 100 Punkten den ersten Platz im Teilnehmerfeld. Sowohl der Monatsbeitrag von rund 360 Euro als auch der Leistungsumfang überzeugen die Tester vollends. Klar, dass es dafür im PKV-Test des Handelsblatts die Bestnote „sehr gut“ gibt.

Standardschutz

Für eine Aufnahme in die Kategorie Standardschutz müssen unter anderem mindestens 60 Prozent der Zahnersatzkosten erstattet und eine stationäre Unterbringung in einem Zweibettzimmer gewährleistet werden. Der Tarif „N“ der Debeka punktet mit hervorragenden Leistungen und verdient sich 88 von 100 Punkten. Das bedeutet die Gesamtnote „sehr gut“. Der monatliche Beitrag beträgt 497,33 Euro.

Topschutz

In dieser Kategorie werden die höchsten Anforderungen gestellt. So müssen mindestens 80 Prozent der Kosten bei Zahnersatz erstattet werden. Auch ein Einzelzimmer bei stationärer Behandlung muss durch die Tarife abgesichert sein. Die Tarifkombination „N, NC“ der Debeka erreicht 83 von 100 Punkten und damit die Gesamtnote „gut“. Der Beitrag von 523,75 Euro im Monat zählt zu den günstigsten im Testfeld. Leichte Abzüge durch die Tester gibt es für den Leistungsumfang des Tarifs.

Map-Report

Spitzenplatz für die Debeka im Map-Report 2018

Ein weiteres herausragendes Testergebnis erzielt die Debeka im Map-Report 2018. Dieser beleuchtet weniger die einzelnen PKV-Tarife, sondern vielmehr die privaten Krankenversicherer selbst. Im Fokus stehen dabei die geschäftlichen Bilanzen der Versicherungsunternehmen, ihre Serviceleistungen und die Gestaltung der Vertragswerke.

Bilanz 22,8 von 30
Service 25,85 von 30
Verträge 34,75 von 40
Gesamt 83,4 von 100

Ergebnis: Die 83,4 Punkte, die die Debeka erreicht, bedeuten nicht nur die bestmögliche Bewertung „mmm“, sondern auch die Auszeichnung als Testsieger. Vor allem in puncto Serviceleistungen und Vertragsgestaltung hebt sich die Debeka positiv von ihren Mitbewerbern ab.

DISQ

DISQ: Preis-Leistungs-Verhältnis der Debeka ist sehr gut

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) arbeitete im Frühjahr 2018 mit der Ratingagentur Franke und Bornberg zusammen. Heraus kam ein PKV-Test, der zu 50 Prozent das Preis-Leistungs-Verhältnis der privaten Krankenversicherer und zu 50 Prozent ihren Service bewertete. Franke und Bornberg führte dabei die Konditionenanalyse durch, während das DISQ anhand verdeckter E-Mails und Anrufe bei den Versicherern die Serviceanalyse vornahm.

Konditionen

Die Debeka erreicht 86,5 von 100 Punkten. Damit verdient sich der private Krankenversicherer das Qualitätsurteil „sehr gut“ und den dritten Platz im in diesem Bereich.

Service

Hier erhält die Debeka lediglich 60,9 von 100 Punkten und das Qualitätsurteil „befriedigend“. Unter den 20 bewerteten Versicherern reicht dies zu Platz 11.

Gesamtergebnis

Insgesamt wird die Debeka im PKV-Test des DISQ mit dem Qualitätsurteil „gut“ ausgezeichnet. 73,7 von 100 Punkten bedeuten einen siebten Platz im Vergleich.

Focus-Money

Debeka punktet mit Fairness im PKV-Test von Focus-Money

26 private Krankenversicherer waren im PKV-Test von Focus-Money (Ausgabe 9/2018) vertreten. In Zusammenarbeit mit ServiceValue wurde dabei eine Studie erstellt, in der die Kunden über die Fairness ihres Anbieters abstimmen konnten. Über 2.200 Privatversicherte beteiligten sich an der Abstimmung. Die Versicherten wurden zu 25 Service- und Leistungsmerkmalen ihrer PKV befragt.

Die Ergebnisse wurden anschließend in fünf Kategorien zusammengefasst.

Faires Produktangebot

Faire Kundenberatung

Faire Leistungsabwicklung

Faires Preis-Leistungs-Verhältnis

Faire Kundenkommunikation

Gleich in vier der fünf Kategorien erhält die Debeka die Bestnote „sehr gut“. Lediglich die Kundenberatung wird mit „gut“ bewertet. Damit zählt die Debeka zu den fairsten PKV-Anbietern. Nur zwei Versicherer sind mit fünf „sehr gut“-Urteilen noch besser.

Informationen und Fakten zur Debeka

Der Debeka Krankenversicherungsverein besteht bereits seit 113 Jahren und ist mit über 2,3 Millionen privaten Krankenvollversicherungen eines der größten Versicherungsunternehmen Deutschlands. Gegründet wurde der Versicherer als Krankenunterstützungskasse für die Gemeindebeamten der Rheinprovinz. Auch heute machen Beamte noch einen Großteil der Kunden aus.
Mittlerweile bietet die Debeka ihre privaten Krankenversicherungen für alle Bürger an. Dazu kommt eine breite Palette an Krankenzusatzversicherungen. Beide Bereiche zusammengenommen erzielt die Debeka ein Beitragsvolumen von knapp sechs Milliarden Euro. Das Unternehmen ist bundesweit an mehr als 1.200 Orten vertreten.

Adresse und Kontakt zur Debeka

Debeka Krankenversicherungsverein aG

Ferdinand-Sauerbruch-Straße 18

56058 Koblenz

Telefon: 0261 / 4980

Telefax: 0261 / 41402

E-Mail: kundenservice@debeka.de

Fordern Sie eine PKV Beratung an

Haben Sie noch Fragen?

Dann lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich beraten.

Unser Versprechen

Unser Service ist für Sie kostenlos und werbefrei. Unsere Angebote sind unabhängig und werden regelmäßig auf ihre Qualität überprüft.

Bewerten Sie uns

[Gesamt:19    Durchschnitt: 4.4/5]
Scroll to Top