Private Krankenversicherung der AXA im Test

Die AXA Krankenversicherung bietet private Krankenvollversicherungen für Selbstständige, Freiberufler und versicherungsfreie Arbeitnehmer. Beamte haben die Möglichkeit über die zur AXA Versicherungsgruppe gehörende DBV einen Beihilfetarif abzuschließen. Ebenfalls zur AXA Gruppe gehört die Deutsche Ärzteversicherung, welche günstige Krankenversicherungen für Medizinier anbietet. In den letzten Jahren wurden die angebotenen Tarife mehrfach getestet und mit guten Bewertungen versehen.

PKV der Axa aus Sicht der Kunden

In einer Umfrage unter 2.111 Privatversicherten konnte die Axa nicht überzeugen. Gemeinsam mit Focus-Money stufte das Unternehmen ServiceValue andere private Krankenversicherer als „fairer“ ein. Die Axa erreicht nur im Bereich Kundenberatung eine gute Kundenzufriedenheit. Die Kommunikation, das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Produktpalette und die Leistungsabwicklung wurden nicht besser als „befriedigend“ bewertet.

Axa im PKV Test von Franke & Bornberg 2016

Im PKV Test von Handelsblatt und der Ratingagentur Franke & Bornberg kann man die Tarife der Axa als Testsieger bezeichnen. In jeder der drei Kategorien Grundschutz, Standardschutz und Topschutz erhielten Tarife der Axa die Bestnote „sehr gut“. Das gelang keinem anderen Anbieter im Test.

In der Kategorie Grundschutz belegt der Tarif „EL Bonus, Komfort Zahn-U, KUR-U/100“ mit „sehr gut“ den dritten Platz. Ebenfalls „sehr gut“ ist der Tarif „Vital300-U, Komfort Zahn-U, KUR-U/100“ auf Rang sieben in der Kategorie Standardschutz. In der Kategorie Topschutz landete der Tarif „Vital300-U, Prem Zahn-U, KHT-U/50“ auf dem ersten Platz.

AXA erzielt gute Noten bei Stiftung Warentest

Über ihren Ableger Finanztest (Ausgabe 05/2014) hat die Stiftung Warentest eine große Anzahl von privaten Krankenversicherungen für Selbstständige, Arbeitnehmer und Beamte getestet.

Bei den Tarifangeboten für Arbeitnehmer gab es für den Tarif „Vital 300-U“ der AXA mit einer Note von 2,4 das Qualitätsurteil „gut“. Die Tester bescheinigten dem Tarif in Verbindung mit den Bausteinen „Komfort Zahn-U und „KTGV 42-U“ ein hohes Leistungsniveau. Was die Prämie betrifft, gehörte der Tarif zu den günstigsten Angeboten im Test. Für einen bei Vertragsabschluss 35-jährigen Angestellten mit keinerlei Vorerkrankungen beläuft sich die monatliche Prämie auf 525 Euro. Dabei gilt eine jährliche Selbstbeteiligung von 300 Euro.

Bei den Angeboten für Selbstständige erhielt die Tarifkombination „Vital 300-U, Komfort Zahn-U und KTGV 42-U“ ebenfalls die Gesamtbewertung „gut“ (Note 2,4). Der Tarif hat ein identisches Leistungsniveau bei einer jährlichen Selbstbeteiligung von 900 Euro. Die monatliche Prämie beläuft sich für einen 35-jährigen und gesunden Selbstständigen auf rund 480 Euro. Damit gehört die AXA auch in dieser Kategorie zu den günstigsten Anbietern.

Bewertet wurde zudem der über die Deutsche Beamtenversicherung (DBV) angebotene Beihilfetarif „BS50T-U, B3-50TU, BW 50T-U, BZ 50-U“. Hierfür vergab Finanztest jedoch nur ein „ausreichend“. Dem Tarif wurde zwar ebenfalls ein hohes Leistungsniveau bescheinigt, jedoch ist die Prämie höher als bei den meisten anderen Anbietern. Ein 35-jähriger Bundesbeamter mit einem Beihilfeanspruch muss mit einem monatlichen Beitrag von rund 290 Euro rechnen.

AXA im Test bei DISQ

Bei der Anfang 2014 durchgeführten Leistungs- und Serviceanalyse des Deutschen Instituts für Servicequalität“ DISQ belegte AXA im Gesamtklassement den 14. Platz. Für den angebotenen Service erhielt der Versicherer 55,9 von 100 möglichen Punkten und die Bewertung „ausreichend“. Getestet wurde dabei die Qualität der telefonischen Beratung sowie E-Mail-Bearbeitung und Internetauftritt. Bei der durchgeführten Leistungsanalyse belegte AXA mit 75,2 Punkten den 9. Rang.

Top-Schutz der AXA überzeugt bei Focus Money

In der Ausgabe 39/2013 hatte Focus Money gemeinsam mit der Ratingagentur Franke & Bornberg private Krankenversicherungen mit einem leistungsstarken Rundumschutz unter die Lupe genommen. Die von AXA angebotene Tarifkombination „Vital300·U, Prem Zahn-U, KHT U/50“ erreichte dabei mit der Note 1,85 einen hervorragenden 4. Platz. Besonders hervorgehoben wurde dabei die hohe Finanzstärke der AXA, die mit der Note 1,25 versehen wurde. Für Leistungsqualität und Beiträge gab es jeweils eine 2,0.

Noch besser schnitt AXA bei einem Test von Krankenversicherungen mit einem günstigen Grundschutz ab. Hier erhielt die Tarifvariante „EL-Bonus-U, Kompakt Zahn-U“ die Note 1,65, welche den 2. Platz in der Gesamtbewertung bedeutete. Die AXA gehörte zu den günstigsten Anbietern im Test und erhielt für ihre geringen Beiträge die Note 1,0. Für den Leistungsumfang des Tarifs gab es die Note 2,5.

In der Ausgabe 46/2013 hat Focus Money zudem die besten Beihilfetarife ermittelt. Bei den günstigen Einsteigertarifen für Beamtenanwärter erhielt die von der DBV angebotene Tarifvariante „BS50-UA, B 3 50-UA, BW2 50 UA, BZ50-UA, BN1/2 50-UA“ eine Gesamtnote von 2,42. Eine bessere Platzierung wurde durch die Beitragshöhe verhindert, welche mit 3,0 bewertet wurde.

AXA gehört zu den besten Krankenversicherern beim Test der Wirtschaftswoche

Die Wirtschaftswoche hat bei ihrem großen PKV-Test mehr als 800 Tarifvarianten für eine Krankenvollversicherung untersucht. Neben einer Bewertung des jeweiligen Preis-Leistungs-Verhältnisses wurde noch ein separater Unternehmenscheck durchgeführt.

Beim Preis-Leistungs-Verhältnis erhielt die Tarifkombination „Kompakt Zahn-U, KUR-U,
VITAL 900-U, KTGV 42-U, PVN“ vier von fünf möglichen Sternen und gehörte damit zu den besten Angeboten. Für einen 30-jährigen Versicherungsnehmer empfahl Wirtschaftswoche unter anderem die Tarifvariante „Kompakt Zahn-U, KUR-U, VITAL
300-U, KTGV 42-U, PVN“ der AXA Versicherung. Gelobt wurde dabei das hohe Leistungsniveau bei ambulanten und stationären Behandlungen.

Bewertungen durch das Euro-Magazin

Bei einem 2013 von der Finanzzeitschrift Euro durchgeführten Test erhielten die Tarife der AXA unterschiedliche Bewertungen. Bei den Angeboten mit einer Selbstbeteiligung von bis zu 1.000 Euro erhielt der Tarif „Vital 300-U, Kompakt Zahn-U“ die Bewertung gut, während die Tarifvariante „Vital 900-U Tarif, Prem Zahn-U“ ein „sehr gut“ erhielt. Beide Tarifangebote überzeugten dabei mit einem hohen Leistungsniveau bei stationären Behandlungen. Dazu wurde noch die hohe Erstattungsleistung bei Psychotherapien hervorgehoben.

Die Tarife von AXA im Einzelnen

Bei AXA können Versicherte zwischen dem günstigen Einsteigertarif „EL Bonus-U“ und der Premium-Variante „VITAL-U“ wählen. Beim Tarif „„EL Bonus-U“ werden ambulante Behandlungen im Rahmen des Primärarztprinzips zu 100 Prozent übernommen. Dazu erhalten Versicherungsnehmer alle gesetzliche Vorsorgeuntersuchungen und Schutzimpfungen ohne Altersbegrenzung komplett erstattet. Für Sehhilfen gewährt AXA bei diesem Tarif alle zwei Jahre einen Zuschuss von bis zu 100 Euro. Die Unterbringung im Krankenhaus erfolgt im Mehrbettzimmer mit Behandlung durch den Belegarzt.

Einen umfassenden Versicherungsschutz ohne Kompromisse erhalten Versicherte bei Abschluss des Tarifs „VITAL-U“. Bei diesem gilt eine freie Arztwahl. Kosten für einen Heilpraktiker werden bis maximal 1.000 Euro jährlich in vollem Umfang erstattet. Für Zahnersatz und Inlays gilt eine maximale Kostenerstattung von 85 Prozent der angefallenen Aufwendungen. Die stationären Leistungen sehen eine Unterbringung im Zweibettzimmer inklusive Behandlung durch den Chefarzt vor.

Informationen und Fakten zur AXA Krankenversicherung

Die AXA Versicherungsgruppe ist aktuell die Nummer vier unter den privaten Krankenversicherern in Deutschland. Nach Fusion mit der DBV betreut das Unternehmen rund 700.000 Kunden mit einer Krankenvollversicherung bzw. einer Beihilfeversicherung. Im gesamten Konzern sind rund 160.000 Mitarbeiter beschäftigt. Neben Krankenvollversicherungen bietet AXA eine breite Palette weiterer Personen- und Sachversicherungen an.

Adresse AXA Krankenversicherung:

AXA Krankenversicherung AG
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln

Telefon: (0800) 320 320 5
Telefax: (0221) 148 – 36202

E-Mail: service@axa.de
Internet: http://www.axa.de

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (18 votes, average: 3,33 out of 5)
Loading...